Über uns Wie wir mit Apps das Leben unserer Mitarbeitenden erleichtern

Ein virtueller Spaziergang zum Lieblingscafé in Paris? Gespräche führen trotz Sprachbarrieren? Das alles und noch viel mehr macht Technik heutzutage möglich. Um das Leben und Arbeiten unserer Mitarbeitenden noch ein Stück einfacher zu machen, haben wir sie deshalb kürzlich zur App-Schulung ins Valeriana-Büro eingeladen.

“Wo würdet ihr gerne einmal hinreisen”, fragt Bora die Gruppe aus 14 Augen und 7 Mobiltelefonen. “Asmara”, “Rom”, “Paris”, tönt es zurück. Also zeigt Bora der Gruppe Mitarbeiter*innen wie genau das geht - mit Google Streetview nämlich ohne überhaupt vom Stuhl aufzustehen. Ganz praktisch sollen solche Traumreisen unseren Mitarbeitenden helfen, sich auch in der Stadt, in der sie derzeit wohnen und arbeiten, besser zurechtzufinden: Wie kann ich Google Maps nutzen, um zum*zur nächsten Kund*in zu finden? Und wie finde ich das richtige Haus?

Bald schon technisch absolut einwandfrei unterwegs: unsere Mitarbeiter*innen!

Manche der Anwesenden sind schon ziemlich geübt, was die Benutzung von Apps wie beispielsweise Google Maps betrifft. Andere wagen sich gerade merklich auf digitales Neuland. Die Stimmung ist gelockert und amüsiert. Als Bora zeigt, wie man Chats bei Telegram (unserem Hauptkommunikationskanal) stumm schalten kann, sind die Freude und das Gelächter besonders gross: “Wen schaltest du gerade stumm?” - “Meine Schwester!!!”

Wo geht's lang? Bora erklärt's!

Da fast alle unsere Mitarbeiter*innen mit den ÖV von Arbeitsort A zu Arbeitsort B unterwegs sind, darf selbstverständlich auch die SBB-App nicht fehlen. Unsere Mitarbeiter*innen versuchen sich daran, den schnellsten Weg zu einer bestimmten Adresse zu finden oder die Verbindung, bei der sie am wenigsten umsteigen müssen - eben so, wie es gerade am effizientesten ist!

Richtig grosse Augen machen dann alle, als Bora ihnen Google Translate vorstellt: “Es ist Magie!”, da sind sich alle einig. Google Translate ist in der Lage, Texte mithilfe der Kamerafunktionen in Echtzeit vom Papier auf den Handybildschirm zu übersetzen, und kann auch gesprochene Worte innerhalb von wenigen Sekunden akustisch in jede andere Sprache transponieren. So können zwei Menschen selbst dann ein Gespräch miteinander führen, wenn sie nicht dieselbe Sprache sprechen. 

Google Translate im Einsatz: Ist das noch Technik oder schon Magie?

Alle sind begeistert und nehmen das neu erlernte Wissen direkt mit nach Hause. Als eine der Mitarbeiterinnen am nächsten Tag mit ihrer Tochter im Büro erscheint, ist auch diese ganz begeistert: Mama hat noch gestern Abend all die technische Magie mit ihr geteilt - und sie sogar auf einen virtuellen Spaziergang zum Lieblingscafé in der alten Heimat mitgenommen.


To be continued:

Du willst wissen, wie wir unsere Mitarbeiter*innen sonst noch unterstützen? Mehr Informationen zu unseren Trainings und Workshops findest du hier und hier.


Wir sind das Valeriana-Team.

In unserem Magazin und Newsletter teilen wir gehaltvolle Insights.
Werde auch du Teil der Valeriana-Community. 🤗