Über uns Valeriana’s Rezeptküche: Über den Tellerrand hinaus

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und ebenso wie in der Liebe können wir auch in der Küche viel voneinander lernen. Deshalb nehmen wir dich heute mit auf eine kleine, kulinarische Reise nach Äthiopien, wo zwei der Lieblingsgerichte unserer Mitarbeiter*innen herkommen.

Gemeinsam mit unserer Deutschlehrerin Michelle haben unsere Mitarbeiter*innen ihre Lieblingsrezepte aufgeschrieben.

Das erste Lieblingsrezept kommt von unseren Mitarbeiterinnen Selemawit und Nardos. Es handelt sich um Tibs: ein Fleisch-Gericht, das traditionell meist mit Injera, einem weichen, gesäuerten Fladenbrot aus Teff-Mehl gegessen wird, das schnell mal das Besteck ersetzt. 
Also, Hände waschen müssen wir gerade sowieso alle ständig - dann darfst du sie danach auch gleich zum Essen benutzen für die echte äthiopische Geschmacks- und Gefühlserfahrung!

Yammi!

Zutaten für Tibs:
  • 640 Gramm Fleisch (z.B. Schaf oder Rind)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • Tesmi (äthiopischer, gewürzter Butterschmalz)
  • Frischen Rosmarin
  • Geschmacksneutrales Öl
  • Salz, Pfeffer, Ingwer und gegebenenfalls etwas Chilli zum Abschmecken

Zubereitung:
  • Bratpfanne mit Öl erhitzen, Fleisch in Würfel schneiden und im Öl scharf anbraten 
  • Kleingehackten Knoblauch hinzugeben
  • Zwiebeln und Tomaten in Würfel schneiden und mit Rosmarin, Salz, Pfeffer, Ingwer und eventuell etwas Chilli würzen
  • Nun die Hitze der Pfanne reduzieren, die gewürzten Zwiebeln und Tomaten zum Fleisch dazugeben und unter regelmässigem Rühren etwa 20 Minuten kochen lassen
  • Fertig!

Für eine vegetarisch-vegane Geschmacksexplosion legen dir unsere Mitarbeiterinnen Haimanot, Almaz und Fikadu ihr Lieblingsgericht Shiro Wot ans Herz: DAS äthiopische Nationalgericht, dessen Grundlage das (zumindest für uns komplett neue) Shiro-Mehl ist. Shiro-Mehl wird vor allem aus Kichererbsen gewonnen und anschliessend mit einer bunten Mischung aus Zwiebeln, Knoblauch, schwarzem und weissem Kreuzkümmel, Basilikum, Kardamom, Ingwer, Rosmarin, Salz, Zimt und Gewürznelken verfeinert wird.

Also wir haben schon Hunger!

Zutaten für Shiro Wot:
  • 3 Zwiebeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 gehackte Tomaten
  • 3 Gläser Wasser
  • 5 Esslöffel Shiro-Pulver (gibt es zum Beispiel über Amazon)
  • Geschmacksneutrales Öl

Zubereitung:
  • Zwiebeln klein hacken und im aufgeheizten Öl anbraten
  • Knoblauch ebenfalls klein hacken und mit in die Pfanne geben
  • Dasselbe passiert mit den gehackten Tomaten
  • Anschliessend 3 Gläser Wasser hinzugeben
  • Sobald das Wasser zu köcheln beginnt, das Shiro-Pulver, eine Prise Salz und schwarzen Pfeffer hinzugeben
  • Das ganze 30 weitere Minuten köcheln lassen
  • Fertig!

Beim Online Afro Market Osina kannst du die nötigen Zutaten kaufen. :) In diesem Sinne wünschen wir dir ein geschmackvolles Wochenende! Und falls du Fotos von deinem Essen gezaubert hast, dann freuen wir uns immer darüber, wenn du uns daran teilhaben lässt via hallo@valeriana.ch!




Wir sind das Valeriana-Team.

In unserem Magazin und Newsletter teilen wir gehaltvolle Insights.
Werde auch du Teil der Valeriana-Community. 🤗